Klinische Psychologin und Gesundheitspsychologin

Psychotherapeutin – Verhaltenstherapie

Meine therapeutische Arbeit zeichnet sich durch Transparenz aus. Sie sollen Expert*in für Ihre Problematik werden. Jedes Verhalten, Empfinden oder Gedanke soll in dem Kontext betrachtet werden, in dem es auftritt – ich helfe Ihnen dabei die für Sie passende individuelle Antwort und Lösungsmöglichkeit zu finden. In therapeutischen Prozessen sollen Sie immer wissen, warum wir was in der Therapie machen indem wir gemeinsam die einzelnen Schritte ausführlich besprechen. Therapie ist Hilfe zur Selbsthilfe.

Beruflicher Werdegang

  • Aktuell: als Klinische- und Gesundheitspsychologin wie auch als Psychotherapeutin, in freier Praxis tätig
  • Aktuell: Stv. therapeutische Leiterin bei „Schweizer Haus Hadersdorf – ambulante und stationäre Drogentherapieeinrichtung“
  • Aktuell: Hausleitung bei „Schweizer Haus Hadersdorf – ambulante und stationäre Drogentherapieeinrichtung“
  • Stv. Leiterin Behandlungsbereich bei „Die Gesundheitsgreisslerei – Therapie von Frauen fĂźr Frauen – Ambulante Therapie bei Abhängigkeitserkrankungen“
  • Stationsleitung bei „Schweizer Haus Hadersdorf – ambulante und stationäre Drogentherapieeinrichtung“
  • Datensätzebearbeitung im Rahmen der Mikrozensus-Erhebungen der Statistik Austria
  • TestdurchfĂźhrungen bei FABIAN Personalberatung fĂźr Bewerberauswahl
  • Praktikum im SMZ Baumgartner HĂśhe – Otto Wagner Spital; 1. Abteilung des Psychiatrischen Zentrums; Subakutstation

Ausbildung

  • Studium der Psychologie an der Universität Wien
  • Postgraduale Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin beim Berufsverband Österreichischer Psychologen BÖP
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum bei Arbeitsgemeinschaft fĂźr Personenzentrierte Psychotherapie GesprächsfĂźhrung und Supervision APG
  • Ausbildung zur KISS –KT (Kompetenz im Selbstbestimmten Substanzkonsum-kontrolliertes Trinken) Trainerin
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum bei der Österreichischen Gesellschaft fĂźr Verhaltenstherapie ÖGVT

Umfangreiche Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen Bereichen der Psychotherapie, der Klinischen Psychologie sowie der Gesundheitspsychologie.